September 2022
PRESSEMITTEILUNG
PRESSEMITTEILUNG
  • Presse Newsroom

Stubaier Gletscher startet in die Skisaison

Am 30. September heißt es wieder: Ab auf die Piste!

Heiß auf Weiß? Am 30. September heißt es in Österreichs größtem Gletscherskigebet am Stubaier Gletscher wieder Skier und Boards anschnallen und den ersten Schnee genießen. Um dann abzufeiern mit einem randvoll gespickten Eventkalender, der mit dem traditionellen Oktoberfest startet. Avant- und Aprés-Ski geht es ans exklusive Genießen – bei 5-Sterne-Stubai-Wellness, Ski-Warm-up und mehr.

Schneeweiß & himmelblau „o’zapft“
Der Oktoberskigenuss startet – wie sollte es anders sein – gleich mit einem Fest: Bei weißem Schnee und blauem Himmel ruft die Bergstation Eisgrat am 15./16. Oktober auf 2.900 m zum „Weiße Wies’n Ski Oktoberfest“ in Dirndl & Lederhose. Mit Bieranstich, Weißwurst, Brezen und Oktoberfestmusik.

Weitere Termine im Herbst

  • 04.–06.11.: STUBAI PREMIERE SNOWPARK OPENING
  • 24.10.–13.11. & 21.11.– 27.11. STUBAI PRIME PARK SESSIONS
  • 10. – 13.11.: INTERSPORT SCHNEETAGE
  • 16. – 19.11.: FIS FREESKI WELTCUP STUBAI Slopestyle Weltcup
  • 26. – 27.11.: SAAC BASIC CAMP

Fotocredits: Stubaier Gletscher: ©TVB Stubai, Jagdhof: ©Michael Huber

Downloads & Pressekontakt

Skisaison Start Stubaier Gletscher

Fotocredits: Stubaier Gletscher: ©TVB Stubai

Skisaison ab 30. September

Am Stubaier Gletscher ist der Winter schon da. Der frühe Schneefall ermöglicht den Start in die Skisaison bereits am 30. September. Dann geht es unter anderem mit der 3S-Eisgratbahn wieder in die schneeweißen Gletschergefilde – und das energiesparend mit zwei Tragseilen, einem Zugseil & Direktantrieb. In 48 topmodernen Kabinen bringt die längste Dreiseilumlaufbahn ihrer Bauart in den Alpen stündlich 3.000 Personen ins Skigebiet und erzeugt bei der Talfahrt sogar Strom, der wieder ins Netz gespeist wird. Nachhaltig ist in diesem Jahr übrigens auch das Anreiseangebot: Das Nightjet-Kombiticket etwa ermöglicht eine ressourcenschonende Anreise aus Wien, Hamburg, Düsseldorf und Amsterdam bis Innsbruck bequem mit der Bahn – inklusive 3- bis 6-Tages-Skipass und Transfer.

Familiendorado
Mit BIG Family – dem Top-Familienangebot am Stubaier Gletscher – wird Kids und Teens ein rundum spannender Skiurlaub geboten. Von BIG Family Slalom und Boardercross bis zur Big Family Fun Slope gibt es auf den Pisten jede Menge Action. Mit eigenem Kindergarten und Kinderrestaurant sind die kleinen Gäste auch abseits der Piste bestens betreut und unterhalten. Ergänzt wird das Angebot durch den Slopestyle am Eisjochferner – ein Top-Snowpark für Familien und Einsteiger*innen. On TOP: Kinder unter zehn Jahren fahren in Begleitung eines zahlenden Elternteils kostenfrei

Spektakuläre Abfahrten, Freeride-Kompetenz & Snowpark-Fun
35 Abfahrten aller Kategorien – darunter die 10 km lange Talabfahrt Wilde Grub’n – sowie 9 Skirouten machen den Stubaier Gletscher im Winter zum Paradies für Neulinge, Fortgeschrittene & Profis. 13 großartige Runs zählen zum Powder Department im freien, ungesicherten Gelände mit eigener Off-Piste-Map, Checkpoints, Streckenvideos, LVS-Check & Lawinenwarnhinweisen – eines der Top-Freeride-Reviere in Österreich. Das gesamte Terrain des Stubai Zoo mit Pro-, Medium-, Jib- und Easy-Line überzeugt als einer der weltweit größten Snowparks mit maximaler Abwechslung & perfektem Shape.

Batterien aufladen – Kulinarisch & eindrucksvoll
Bereits zum Saisonauftakt lädt das Restaurant Gamsgarten auf 2.620 m zum täglich frisch und regional Genießen. Klassiker wie der Kaiserschmarren aus der Riesenpfanne sind ein Must-have beim Gletscher-Einkehrschwung. Noch mehr Schmankerl und kulinarische Highlights in der Gaststube Schaufelspitz mit modern interpretierten, regionalen Köstlichkeiten und passenden Weinen, im Restaurant Eisgrat mit eigener Pasta-Manufaktur oder im Schneekristall Pavillon. Vitamin-(D)-Bomben holt man sich nicht nur am Salatbuffet, sondern vor allem auch auf den zahlreichen Sonnenterrassen. Buchstäblich on TOP: die Gipfelplattform TOP OF TYROL auf 3.210 m. TOP-Tipp für Familien und Entdecker: Beim Besuch der Eisgrotte am Stubaier Gletscher werden entlang des 200 m langen Rundgangs Gletscherphänomene greifbar.

SKI plus CITY Pass Stubai Innsbruck
Die innovative Multifunktionskarte verbindet Sport und Kultur: vom vormittäglichen Schneespaß am Gletscher bis zum Besuch des Alpenzoos oder zahlreicher Museen in der Landeshauptstadt Innsbruck: Von 01.10. bis 07.05.2023 berechtigt der Pass zur Nutzung von 13 Skigebieten im Stubaital und Großraum Innsbruck inklusive Skibussysteme sowie 22 Lifestyle-, Kultur- und Sightseeing-Angebote in und um Innsbruck.

Gletscher Facts

  • 26 Seilbahn- und Liftanlagen auf bis zu 3.210 Meter
  • 3S Eisgratbahn
  • 35 leichte bis anspruchsvolle Abfahrten, mit Naturschneegarantie
  • Kinder unter 10 Jahren fahren gratis
  • stubaier-gletscher.com
Pressebilder
Pressemitteilung
Stubaier Gletscher
Website
Skisaison Start Stubaier Gletscher

Fotocredits: Jagdhof: ©Michael Huber

Top-Base für das Ski-Opening

Stubaier Gletscher, Neustift SPA-Hotel Jagdhof*****

Im Königreich des Schnees thront das SPA-Hotel Jagdhof als einziges 5-Sterne-Resort im Stubaital vor der grandiosen Kulisse des Stubaier Gletschers. Tradition, Gastfreundschaft und Zeitgeist prägen das legendäre Relais & Châteaux Hotel mit seinen 70, zum Teil brandneuen Zimmern & Suiten im Tiroler Stil. Die vielfach ausgezeichnete Kulinarik mit regionalen Produkten sowie der legendäre Weinkeller ziehen Gäste aus Nah und Fern in ihren Bann. Ein weiteres Highlight ist die Fonduegondel auf der Panoramaterrasse, das wohl kleinste Restaurant Tirols. Mit 3.000 m² lässt das jSPA mit seiner einmaligen Bade-, Relax- und Saunawelt und einem vielfältigen Behandlungsangebot keinen Wunsch nach Entspannung und intensiver Regeneration offen. Einzigartig ist das Tiroler SPA-Chalet mit Themenruheräumen, Lounge- & Tea-Bar mit Kamin, Infrarot- und Schwebeliegen, Frischwassertauchbecken sowie einer 100 m² großen Private-SPA-Suite mit traumhaftem Gletscherblick. Für das optimale Warm-up und die ideale Muskelmobilisation vor dem Skistart sorgt das ausgeklügelte jFIT Programm. Nach dem Pistenabenteuer gilt es dann, seinen Körper zu regenerieren: bei maßgeschneiderten Behandlungen mit personalisierten Seren. Für einen entspannten Transfer zur Talstation der Stubaier Gletscherbahn sorgt überdies der hoteleigene VIP-Shuttle.

Pressebilder
Pressemitteilung
SPA-Hotel Jagdhof
Website
PRESSEKONTAKT

marketing deluxe GmbH

Nicole Ginzinger | Senior PR Consultant
nicole.ginzinger@marketing-deluxe.at

Tannenberggasse 2/G1, 6130 Schwaz, Austria

PRESSEKONTAKT
marketing deluxe GmbH

Nicole Ginzinger

Senior PR Consultant

Tannenberggasse 2/G1,
6130 Schwaz, Austria

Pressemitteilung
Flickr
Akkreditierung
Presse-Akkreditierung
Weitere Pressemeldungen