PRESSE NEWSROOM

PRESSEINFORMATION | 14. Dezember 2020

FASTEN MIT HILDEGARD VON BINGEN – DURCH BEWUSSTES REDUZIEREN

  • MD_Pirchner_Hof_Dinkelfasten
  • MD_Pirchner_Hof_bewusstes_reduzieren
  • MD_Pirchner_Hof_fasten_mit_Hildegard_von_Bingen

Wenn die Fülle des Angebots Stress erzeugt, die Zeit fehlt, der eigenen Gesundheit den nötigen Raum zu geben, wenn alles aus den Fugen gerät und der Überblick verloren geht: Dann wird es Zeit, zu reduzieren – auf das rechte Maß, das Körper und Seele guttut. Die Lehre und Philosophie der Naturheilkundlerin Hildegard von Bingen empfiehlt für dieses Problem des „Zuviel im Leben“ – und der damit einhergehenden Entfremdung von natürlichen Kreisläufen – ein probates Heilmittel: die ganzheitliche Reinigung im Rahmen einer Fastenkur.

Hildegard-Expertin Christa Peer aus dem Tiroler Alpbachtal weiß aus langjähriger Erfahrung, was Fasten heißt. Auf seelisch-geistiger Ebene bedeutet es, den Blick nach innen zu richten, zu erkennen, was im eigenen Leben wirklich eine tiefere Bedeutung hat, und frei zu werden für Neues. Auf körperlicher Ebene unterstützt das Fasten die Zellerneuerung, leistet einen wesentlichen Beitrag zu einer Darmsanierung und stärkt das Immunsystem sowie die psychische Gesundheit.

Erfolgsrezept für Einsteiger*innen: Dinkelfasten

Das Urgetreide Dinkel zählt für Hildegard von Bingen zu den wichtigsten, vielfältigsten und heilsamsten Grundnahrungsmitteln. Es kann zu Mehl, Brot, Teigwaren, Suppe und sogar zu Dinkelkaffee verarbeitet werden kann und ist reich an Eiweiß, beinhaltet viele Vitamine und hat einen höheren Mineralstoffgehalt als Weizen. Als eine ihrer sechs goldenen Lebensregeln empfiehlt Hildegard von Bingen zumindest einmal jährlich eine Fastenkur. Sie zielt vor allem darauf ab, das zweite Gehirn des Menschen – den Darm – zu reinigen und damit den gesamten Körper zu entschlacken.

Ein Fastenurlaub nach Hildegard bedeutet aber nicht, auf Nahrung gänzlich zu verzichten. Das gemäßigte Dinkelfasten ist eine sanfte Fastenkur, die aus einer Dinkelreduktionskost mit Hildegard-Fastensuppe und Dinkelbrot besteht. Kombiniert mit sanfter Bewegung und Entspannung in der Natur – ganz im Einklang mit den Elementen Wasser, Erde, Feuer und Luft – und zusätzlichen entschlackenden Massagen und Behandlungen gelingt es, Bluthochdruck, Stoffwechselerkrankungen und Übergewicht effizient zu begegnen. Wesentlich ist neben der körperlichen Entgiftung und Entschlackung aber vor allem auch das geistige und seelische Reduzieren – Ballast abbauen, frei werden von Altlasten und für Neues.

Gesundes Abnehmen ohne Hungern

Fastentage oder -wochen nach Hildegard von Bingen sind für jeden leicht praktizierbar, da dreimal täglich eine kleine Mahlzeit erlaubt ist. Sie schärfen die Wahrnehmung, sensibilisieren das Gefühl für den eigenen Körper, helfen Ballast und Sorgen loszuwerden und bereiten auf eine gesündere Lebensweise in der Zukunft vor. Außerdem bekommen Fastenwillige und Wissenshungrige durch interessante Vorträge im Gesundheitshaus Einblicke in die naturheilkundliche Hildegard-Lehre und lernen interessante Rezepte für stimmungsaufhellende Elixiere kennen. Gastgeberin Christa Peer setzt im Pirchner Hof gezielt Fastenimpulse, die die Motivation fördern und das Durchhaltevermögen erhöhen. So vergeht die Zeit wie im Flug und der Abschied von Dinkel, Maronihonig und Birnbrei fällt gar nicht so leicht, wie man sich am Beginn vielleicht gedacht hätte.

Wissenschaftliche Erkenntnisse belegen: Fasten funktioniert besonders gut in einer Umgebung der Ruhe und Geborgenheit. Das erste Hildegard-von-Bingen-Hotel, der Pirchner Hof in Reith, bietet dafür ideale Bedingungen: Geführte Meditationen, spezielle Yogaübungen, die die Selbstheilungskräfte aktivieren, das fastenspezifische Aktivprogramm, die Hildegard-Kräutertherapie und Hildegard-Rituale mit Klangschalen sowie Vorträge unterstützen beim Fasten, streicheln die Seele und geben Anstoß für ein nachhaltiges Umdenken.

Fasten nach Hildegard von Bingen

Worauf beim Fasten grundsätzlich zu achten ist

  • Täglich genug Flüssigkeit zu sich nehmen
  • Nur so viel Brot essen, bis sich das Sättigungsgefühl einstellt
  • Jeden Bissen gut kauen
  • Für Ruhe und Entspannung sorgen
  • Auf Belastendes wie Nikotin, Kaffee, unangenehme Verpflichtungen etc. verzichten
  • Bewegung an der frischen Luft
Download Medieninformation
Anmeldung für Presse-Akkreditierung
Download Bildmaterial
Weitere Informationen zum Hildegard-Fasten

PRESSEKONTAKT

marketing deluxe GmbH – Claudia Reichenberger

Nicole Ginzinger | Senior PR Consultant | nicole.ginzinger@marketing-deluxe.at

Marlene Obholzer | Senior PR Consultant | marlene.fuchs@marketing-deluxe.at

Tannenberggasse 2/G1, 6130 Schwaz, Austria

T + 43 5242 61115
presse@marketing-deluxe.at